Führungskräftesymposium 2015

„Medien@Bildung!“ – 9. Führungskräftesymposium des Kompetenzzentrum Ökonomische Bildung fördert Dialog zwischen Schule und Wirtschaft

Welche Auswirkungen hat der Einsatz neuer Medien in allen Lebensbereichen auf unsere Gesellschaft? Welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich daraus - insbesondere für Kinder und Jugendliche? Welche Möglichkeiten haben Organisationen auf die unterschiedliche Nutzung der Generationen in der digitalen Welt einzugehen? Welche Aufgaben haben Schulen in diesem Kontext?

Das 9. Führungskräftesymposium unter dem Motto “Medien@Bildung!“ setzt sich mit diesen Fragen auseinander. Es bietet Anregungen, was Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene (er)lernen müssen, um sich in dieser Welt kompetent zurechtzufinden. Ziel des Symposiums ist es aufzuzeigen, welche Auswirkungen die neuen Medien auf unsere Gesellschaft haben und Möglichkeiten für einen erfolgreichen Kompetenzerwerb vorzustellen.

Am Freitag beginnt das Symposium mit einem Blick darauf welchen Einfluss soziale Medien auf unsere interpersonale Kommunikation haben. Des Weiteren werden die veränderten Anforderungen für ein erfolgreiches Berufsleben sowie das Lehren und Lernen im 21. Jahrhundert thematisiert. Der Austausch steht im Vordergrund, es ist im Anschluss an die Vorträge ausreichend Zeit für die Diskussion zwischen Referenten und Teilnehmern vorgesehen.

Am zweiten Tag finden fünf Workshops mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten statt. Die Bedeutung der neuen Medien wird dargestellt und Beispiele aus der Praxis zeigen, wie Organisationen diese erfolgreich einsetzen. In allen Workshops erfahren die Teilnehmer Hinweise zum Umgang mit neuen Medien und wie die damit einhergehenden Herausforderungen bewältigt werden können.