Wirtschaftskompetenzstudie

Studie Ökonomische Kompetenzen Jugendlicher

Insgesamt 2.333 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 und 10 an Werkrealschulen und Realschulen sowie in Klasse 11 des Gymnasiums wurden mit Hilfe eines Fragebogens im Jahr 2016 befragt, um die ökonomische Kompetenz der Jugendlichen und ihre Einstellung zu Wirtschaftssachverhalten zu erfassen und miteinander in Verbindung zu bringen.

Die Wirtschaftskompetenzstudie erfolgte unter der Leitung von Prof. Dr. Günther Seeber (Universität Koblenz-Landau). MTO Psychologische Forschung und Beratung GmbH Tübingen begleitete die Studie, die von der Stiftung Würth gefördert wurde. Die Durchführung erfolgte mit freundlicher Unterstützung des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg.

Die Ergebnisse wurden 2018 unter dem Titel Ökonomische Kompetenzen Jugendlicher in Baden-Württemberg veröffentlicht (ISBN 978-3-89929-352-4).

Aktuell wird mit einer Reihe von weiteren Studien die Einführung des Fachs Wirtschaft/Berufs- und Studienorientierung in Baden-Württemberg begleitet. Die Ergebnisse für die Klassenstufe 7 und 8 werden im Sommer 2020 vorgestellt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.wiko.uni-landau.de.