Wirtschaftspraxisprogramm

Wirtschaftspraxisprogramm für Lehrkräfte

Durch das Wirtschaftspraxisprogramm vertiefen Lehrkräfte betriebswirtschaftliche Grundlagen und erhalten Einblicke in unternehmerische Prozesse in der Praxis. Das Wirtschaftspraxisprogramm wurde in Kooperation mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport entwickelt und ermöglicht den Lehrkräften Praxiserfahrung zu sammeln. Mit der Einführung des Fachs Wirtschaft / Berufs- und Studienorientierung und der Leitperspektive Berufliche Orientierung mit dem aktuellen Bildungsplan in Baden-Württemberg wurde dieses Themenfeld in der Schule gestärkt.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erarbeiten sich anhand eines Onlinelearning-Programms zunächst Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre bzw. frischen ihre vorhandenen Kenntnisse auf. Das Herzstück der anerkannten Fortbildung ist eine einwöchige Hospitation in einem Unternehmen. Im Anschluss an das Wirtschaftspraxisprogramm setzen die Lehrerinnen und Lehrer ein ökonomisches Projekt in der Schulpraxis um und präsentieren die Ergenisse beim Nachtreffen.

Interessierte Lehrpersonen können sich ab sofort über LFB-Online auf der Seite des Zentrums für Schulqualität und Lehrerfortbildung (ZSL) bewerben. Die Bewerbungsfrist ist der 30. September 2021.

Anmeldungen zur virtuellen Informationsveranstaltung.

Weitere Inforamtionen auf der Website des ZSL.

Weitere Informationen:
"Wirtschaftspraxisprogramm für Lehrkräfte - Praxisnahe Einblicke in Unternehmen"